Schlagwort-Archive: bloggen

Beruf Kunstkritiker/in.

Podiumsdiskussion am 28. Oktober im Kunstmuseum Stuttgart

Das postfaktische Zeitalter berechtigt zur Frage danach, wie Kritik funktioniert und was sie leisten kann. Aktuell zeichnet sich eine besondere Konjunktur dieser Befragung ab. So widmet sich im November eine wissenschaftliche Tagung mit dem Titel „Newsflash Kunstkritik?“ dem Wesen kritischen Schreibens in der Netzkultur. In der universitären Ausbildung setzt dagegen die hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion im Kunstmuseum Stuttgart an. Sie diente als Auftakt für das Seminar „Berufsbild Kunstkritiker/in“ am Kunsthistorischen Institut der Universität Stuttgart unter der Leitung von Prof. Dr. Kerstin Thomas und Dr. Sven Beckstette, die in Kooperation mit dem Kunstmuseum und dem Kunstbüro Baden-Württemberg realisiert wird. Beruf Kunstkritiker/in. weiterlesen

Liebster Bloggeburtstag

Alex und Eva von In Arcadia Ego haben mich für den Liebster Award nominiert. Dabei handelt es sich um eine Art Kettenbrief in Form von Fragen, der durch Blogs gereicht wird, mit dem Ziel, deren Bekanntheitsgrad zu steigern. Dieses Wochenende feiert ART[in]CRISIS den dritten Bloggeburtstag. Am 22.  August 2012 ging ein erster Alibi-Beitrag online. Eine gute Gelegenheit also, gewissermaßen in Sektlaune, die elf Fragen von Alex und Eva zu beantworten: Liebster Bloggeburtstag weiterlesen