Schlagwort-Archive: Twitter

Die „hessische Minerva“ auf Twitter

In investigativer Absicht durfte ich mich am Wochenende der #kbreise15 auf ihrer Station in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe anschließen. Besonders interessierte mich die Frage, wie Institutionen mit diesen Herausforderungen der Web 2.0-Kommunikationsformen umgehen. Die aktuelle Ausstellung „Die Meistersammlerin. Karoline Luise von Baden“ habe ich so gemeinsam mit den Kulturbloggerinnen gewissermaßen durch’s Smartphone im Multitasking-Modus Twitter kommentierend, angeschaut. Der Beitrag widmet sich dieser spezifischen Form des Ausstellungsbesuches und den Herausforderungen der musealen Wahrnehmung im Kontext sozialer Medien. Die „hessische Minerva“ auf Twitter weiterlesen

„Lockerungsübungen“ – ein Pseudo-Storify*

Es war später Nachmittag, als Wolfgang Ullrich zu Wort kam: Dies innerhalb eines Veranstaltungsformats der akademischen Verabschiedung, das in der Regel Emeritierungsrituale begleitet (und in den meisten Fällen ältere Herren betrifft). Der freiwillige Rückzug des Endvierzigers aus der institutionalisierten universitären Laufbahn war der Anlass für ein Symposium, das unter dem Titel „Lockerungsübungen“ zugleich den Titel von Ullrichs Antrittsvorlesung an der HfG Karlsruhe 2007 referierte.

„Lockerungsübungen“ – ein Pseudo-Storify* weiterlesen